Titanelektroden Für Die Industrielle Abwasserbehandlung

Titanelektroden für die industrielle Abwasserbehandlung

100.0 USD

Ru-ir-Titan-Anoden ist unsere vorgestellten Produkte, da immer mehr auf den umweltschutz geachtet wird, Ru-Ir-Titan-Anoden sind in großer Not

Anfrage jetzt

Produktbeschaffenheit

MOQ 1 Stück / Stück
Handelsbezeichnung FOB,CFR,CIF,DAT,FAS,DAP,CIP,CPT,FCA,EXW
Zahlungsbedingungen Paypal, L/C, T/T, WU
Herkunftsort Shaanxi, China (Mainland)
Transportmittel Seeverkehr, Luftverkehr, Landverkehr
Produktionskapazität wie die Anodenformen...
Verpackung Innenverpackung:...
Lieferdatum als Auftragsvolumen...
Markenname Taijin
Substrat titan astm b265 gr1
Glasur Ruthenium &

Produktbeschreibung

Titanelektroden, die in der elektrokatalytischen Oxidationstechnik zur industriellen Abwasserbehandlung eingesetzt werden

mit der Entwicklung der Industrie, Der organische Abwassereintrag nimmt zu, besonders hochkonzentriertes organisches Abwasser im Bereich chemischer und pharmazeutischer Emissionen. mit hoher Farbe und hoher Toxizität, es enthält eine große Anzahl von biologisch abbaubaren Bestandteilen. elektrokatalytische Oxidationswasserbehandlung, die in Kohlenwasserstoff angewendet wurde, Alkohol, Äther, Phenol und andere organische Abwasserbehandlung, hat viele Vorteile: Es müssen keine Chemikalien hinzugefügt werden; kleine Größe; kleiner platz belegt; und nicht. Sekundärverschmutzung verursachen. Die Reaktion der Oxidation zur Entfernung von organischem Material findet hauptsächlich auf der Anodenoberfläche statt (Oxidation der Anodenoberfläche baut das organische Material direkt ab oder bildet eine stark oxidationsaktive Spezies, die als • oh auf der Anodenoberfläche bezeichnet wird, um das organische Material weiter zu oxidieren und abzubauen)..


(1) die Zusammensetzung des feuerfesten Industrieabwassers


die Zusammensetzung des feuerfesten Industrieabwassers:


Halogenverbindungen, Etherverbindungen, Nitro, nitroso, Azoverbindungen, tertiäre Amine und quaternäre Ammoniumsalze, Organophosphor, Quecksilber, Zinnverbindungen, heterocyclische Kohlenstoffverbindungen, Sauerstoff-, stickstoff- und schwefelheterocyclische Verbindungen. (giftig für Organismen)


(2) Grundprinzipien der elektrokatalytischen Oxidationstechnik

            

Der Mechanismus des elektrokatalytischen Oxidationsprozesses für die organische Abwasserbehandlung besteht darin, die organische Substanz direkt durch das hohe Potenzial und die hohe katalytische Aktivität der Anodenoberfläche oder durch die Reaktion zwischen den starken Oxidationsmitteln, die von der Anodenoberfläche erzeugt werden (wie z. B. H2O), abzubauen2, • Oh, clo-, usw.) und giftige organische Stoffe, und bauen weiter die giftigen Schadstoffe im Abwasser ab.

 

(3) Vorteile der elektrokatalytischen Oxidationstechnologie

 

Anodenmaterial:


1. Sauerstoffentwicklungspotential ≥1,70 V, starke Oxidation;

2. hohe Stromausbeute;

3. unlösliche Anode, korrosionsbeständig.

4. anodische Matrix wiederverwendbar.

5. Niedrige Kosten, lange Lebensdauer, kostengünstig.

 

Abwasserbehandlungssystem:


1. verschlechtern hartnäckige oder giftige Verunreinigungen;

2. Vollautomatischer Betrieb, einfacher Vorgang;

3. Geeignet für hohe Salzfracht;

4. Kein Schlamm, keine Schadstoffübertragung;

5. Kabeljau abbauen, entfärben;

6. inaktivieren und sterilisieren;

 

(4) technische Beispiele


Ⅰ. Elektrokatalytischer Oxidations-Tiefbehandlungsprozess für Abwässer eines Unternehmens


Das Unternehmen, das die biochemische Behandlung zur Aufbereitung von Abwässern einsetzt, kann die Standards nicht stabil einhalten. nach der Verbesserung des Abwasserbehandlungsprozesses durch Hinzufügen einer elektrokatalytischen Oxidationstechnologie, Das Wasser erreichte den Standard stabil.

 

 

 

 

 

biochemische Abwasserqualität   elektrokatalytische Oxidation fortgeschrittene Behandlung

toc:57.2                                   toc:19。3

Kabeljau:205.5                                  Kabeljau:54。4

Ss:30                                      Ss:0。5

Tn:45.5                                    Tn:41。5

Chroma:32                                 Chroma:4


ⅱ. Eine Chemiefabrik verarbeitet das biologisch abbaubare Wasser


Das Abwasser der Chemiefabrik war schwer biologisch abbaubar, so ist die biochemische Behandlung nein. verfügbar. aber, nach Anwendung der elektrokatalytischen Oxidationsmethode, Die biologische Abbaubarkeit des Abwassers wurde verbessert, dann biochemische Behandlung anwenden, Das Wasser erreichte den Standard stabil.

 

 

 

ursprüngliches Wasser

nach der Elektrooxidationskatalyse

Kabeljau:12000ppm

Kabeljau:10500ppm

bod:1170ppm

bod:4700ppm

B / C-Wert:0.1(geringe biologische Abbaubarkeit

B / C-Wert:0.45(biochemisch)